Team

Greving, Petra
Leitung

Ich möchte, dass später jedes Kind mit einem Lächeln und glänzenden Augen an seine Zeit in unserer Kita zurückblickt. Besonders wichtig ist mir daher, dass sich die Kinder bei uns wohl und geborgen fühlen, denn eine glückliche Kindheit ist wie eine gefüllte Schatzkiste für das ganze Leben. Durch mein hohes Einfühlungsvermögen sowie meine ruhige und geduldige Art sorge ich für eine respektvolle, wertschätzende und Sicherheit gebende Atmosphäre. In dieser können die Kinder ihre Einzigartigkeit erleben und durch vielfältige Möglichkeiten in unserer Kita zum Ausdruck bringen. Durch meine Leitungsfunktion gehören neben der Arbeit mit den Kindern auch diverse Bürotätigkeiten und Verwaltungsaufgaben zu meinem Aufgabengebiet, die sich inbesondere durch mein strukturiertes Vorgehen und eine hohe / nachvollziehbare Transparenz auszeichnen.

Müller, Kristina
Stellvertretende Leitung, Gruppenleitung U3

Ich liebe die kreative Arbeit mit den Kindern. Ich greife die Ideen der Kinder auf und unterstütze sie dabei, ihre Ideen umzusetzen. Dabei ist der Weg das Ziel. Manchmal bleibt es bei einer nicht beendeten Arbeit, manchmal entstehen aus den Ideen aber auch tolle Projekte, die sich über Wochen hinziehen.

Wolfram, Katharina
Erzieherin

Den Schwerpunkt meiner Arbeit sehe ich in der Bewegungserziehung und der daraus entstehenden achtsamen Wahrnehmung des eigenen Körpers. Dadurch begreifen die Kinder im wahrsten Sinne des Wortes die Welt und ihre Zusammenhänge. Ganz besonders liegt mir dabei mein Yogaangebot am Herzen, welches spezifisch auf die Kinder und ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. In zusätzlicher Verbindung mit Traumreisen werden dadurch vor allem die Konzentration, Koordination, Beweglichkeit, Ausgeglichenheit, Fantasie, Kreativität, aber auch das eigene Körperbewusstsein und Gleichgewicht gefördert. Das macht die Kinder stark und lässt sie selbstbewusst mit der Welt interagieren.

Struck, Silke
Erzieherin, Gruppenleitung Ü3

Wir verbringen viel Zeit mit unseren Kindern. daher ist es mir wichtig, mit den Kindern ein Stück weit „zusammen zu leben“. Quasi, wie in einer „Großfamilie“. Ich liebe es mit den Kindern draußen zusein, Ausflüge zu machen, z.B. in den Wald oder mit ihnen zu expermimentieren.

Hünker, Brigitte
Köchin

Ich möchte, dass die Kinder Spaß am Essen haben und versuche in ihnen auf eine spielersiche Art, die Neugierde für eine gesunde und vielseitige Kost zu wecken. Wichtig ist mir auch, die individuellen Bedürfnisse der Kinder bei der Speiseplanung zu berücksichtigen.