Räume

Bewegungszimmer. Er ist der größte Raum unserer Kindertagesstätte und unter anderem mit einem Einbau aus Holz ausgestattet. Neben der Spielpodestlandschaft haben die Kinder hier die Möglichkeit im Rollenspiel Themen, die sie gerade beschäftigen nach zu spielen und dabei in verschiedene Rollen zu schlüpfen oder Gegenstände und Räume „umzufunktionieren“. 


Atelier. Es bietet vielfältige Möglichkeiten zum Erfassen und Begreifen. Hier herrscht ein gewolltes und geplantes Nebeneinander unterschiedlichster Materialien. Dinge zum Betrachten, Anfassen, Vergleichen, Sortieren, Gestalten, und Ordnen. Muscheln und Steine, Federn, Knöpfe, Perlen, Ton, Papier, Pappe, Farben, Stifte, Papprohre, Klebeband, Bindfaden und Werkzeuge aller Art. 


Bauraum. In diesem Raum geben verschiedene Konstruktions- und Bauelemente den Kindern die Möglichkeit sich mit einer von Erwachsenen geschaffen Welt auseinander zu setzen. Bei Bauspielen beschäftigen sich die Kinder mit geometrischen Körpern und erfahren physikalische Gesetze. 


Außengelände. Insgesamt 1.500 m² Grünfläche mit vielen Spielgeräten wie Schaukeln, einem großen Sandkasten, einem Bobby-Car Parcours, einem alten Bauwagen für kleine Abenteurer, 2 Kita-Kaninchen und vieles mehr garantieren viel frische Luft und ein kindgerechtes Betreuungskonzept.


Da Kinder die Welt über ihre Körper und ihre Sinne erfahren, brauchen sie eine sinnliche Umgebung.